Klaus Korn

,

Klaus Korn
Assistenz
Sabine Bier
T: +49 (0) 221 50067-121
M: kkorn@ckss.de
  • Jahrgang 1940
  • 1976 Bestellung zum Steuerberater
  • Tätigkeit in der Sozietät Carlé · Korn · Stahl · Strahl seit 1964
  • 1967 Gründungsgesellschafter der c·k·s·s Steuerberatungsgesellschaft mbH und seit 1976 Geschäfts­führer
  • Umfangreiche fachschriftstellerische Tätigkeit und Vortragstätigkeit, u. a. federführender Mitherausgeber und Mitautor des Beraterkommentars „Korn, Einkommensteuergesetz“, (herausgegeben von Carlé · Korn · Stahl · Strahl, Stollfuß Verlag Bonn); Redakteur und ständiger Autor der Fachzeitschrift kösdi (Kölner Steuer­dialog); Mitherausgeber und Autor der Fachzeitschrift NWB (Neue Wirtschafts-Briefe)
  • Ab 2011 of counsel
  • Umstrukturierungen von Unternehmen
  • Steuerrecht der Gesellschaften
  • Steuerfragen bei Erbfolge und vorweggenommener Erbfolge
  • Steuerfragen bei Freiberuflern
  • Umsatzsteuer
  • Steuergestalterische Aspekte beim Grund­stücks­nieß­brauch, in: FS für Sebastian Spiegelberger: Vertragsgestaltung im Zivil- und Steuerrecht, 2009
  • Die Zinsschranke nach § 4h EStG, kösdi 2008, 15866
  • Umsatzsteuerrichtlinien 2008 und andere aktuelle Umsatzsteuerfragen, kösdi 2008, 15935
  • Neues zur Besteuerung von Kapitalgesellschaften und ihrer Gesellschafter nach dem JStG 2007 und SEStEG, kösdi 2007, 15428
  • Einbringung in Personengesellschaften nach § 24 UmwStG, NWB F 18, 4417 (Heft 14/2007)
  • Einbringung betrieblicher Sachgesamtheiten in Personengesellschaften (Steuerrecht), in: Carlé · Korn · Stahl · Strahl, Umwandlungen (Band 3 der Reihe „Brennpunkte der Steuerberatung“), 2007, Bonn Berlin Köln, S. 187
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!